SHAKE YOUR TRUTH

SHAKE YOUR TRUTH bedeutet:
Sei flexibel in Deiner Wahrheit. Entscheide von Moment zu Moment: Was. Stimmt.- Jetzt.
Wie finden wir Zugang zu unseren Wahrheiten? Wie können wir sie sehen, sie hören, sie einladen, sich uns zu zeigen? Und wie können wir uns mit ihnen sicher fühlen, auch wenn sie sich manchmal blitzschnell verändern?

Soziale und kulturelle Parameter beeinflussen täglich unsere Entscheidungen. Sie umgeben uns wie Schichten, durch die wir interpretieren, bewerten und mit festen Vorstellungen wissen, wie die Dinge sein sollen. Doch was passiert, wenn wir einfach nur beobachten und spüren? Erkennen wir dann, was wirklich ist; wer wir sind, was wir fühlen, und was wir wirklich wollen?

In unserem Workshop legen wir diese Schichten momenthaft und spielerisch ab, legen Andere an, probieren aus, tauschen, finden, entdecken. Wir laden Dich ein, Deine eigenen Wahrheiten durch Deinen Körper und durch Spiele in der Gruppe zu entdecken. Die Anderen werden verschiedene Spiegel Deiner Wahrnehmung sein. Das Spiel und der Körper versprechen einen unmittelbaren Zugang zu einem authentischen Raum, der voller Abenteuer, Geheimnis und Schönheit ist.

Unser Workshop ist durch die Grinberg Methode, Pantarei, Yoga, Meditation und verschiedene Schauspiel-Methoden inspiriert.
Rebekka und Ada sind Trainerinnen für Körper-Erleben nach der Grinberg Methode und des Pantarei Approachs.

 

Wann:    08. April 2017

Wo:        EDEN, Breite Strasse 43, 13187 Berlin, Studio 150.1.

              10:00 Uhr bis 18:00 Uhr mit ca. 1 h Pause

Kosten:    90 Euro

Anmeldung: hier

 

IN 10 SCHRITTEN ZUR BERUFUNG - VERÄNDERUNGEN ENDLICH ANGEHEN

Body & Mind Coaching

Wähle einen Beruf, den Du liebst und du brauchst keinen Tag mehr in deinem Leben zu arbeiten. – Konfuzius.

Nur jeder zehnte ist mit seinem Job wirklich zufrieden. Von den übrigen 9 hat ungefähr die Hälfte das Gefühl im falschen Job festzustecken. Von diesen fünf entscheiden sich höchstens 2 dazu, ihre Karriere zu wechseln. Der Wunsch nach Sicherheit und scheinbar fehlende Alternativen bestärken uns in unserem Job zu bleiben - auch wenn er uns nicht gefällt.

Diejenigen, die den Wechsel schaffen, haben oft einen langen Weg hinter sich: die anfänglichen Zweifel, ob das was sie tun das Richtige ist, die Hoffnung, dass das nur eine Phase ist und es sich bald von selbst ändert, der Wunsch nach Mehr und schließlich die Suche nach der Alternative. Bis zum Absprung sind dann gut 15 Jahre im ungeliebten Job vergangen.

Der Weg hin zu einem Job, der einen erfüllt, sinnstiftend ist und zufrieden macht, muss nicht so weit und steinig sein. Mit unserem Kurs gelingt es dir, diesen Weg abzukürzen!

Du bekommst die Gelegenheit dir die Zeit zu nehmen, dich mit deinen Veränderungswünschen auseinanderzusetzen, die Themen die dich zurückhalten in ein neues Licht zu rücken und die Dinge, die für eine Veränderung sprechen, besser zu sortieren.

Ziel

  • Du bekommst ein Bild davon, wo du dich hinentwickeln möchtest und bekommst mehr Sicherheit darin, deinem Veränderungswunsch nachzugehen.
  • Du lernst deine Widerstände bewusst kennen und kannst sie dadurch nutzen und in Stärken umwandeln.
  • Du entwickelst eine klare Vorstellung davon, welche Schritte du wann unternehmen möchtest und setzt sie konsequent um.

Ablauf und Termine

Über einen Zeitraum von etwa acht Wochen treffen wir uns wöchentlich  “in verschiedenen Formaten”: Gruppen-Treffen, Einzeltrainings und Buddy-Treffen (Treffen mit einem ReflexionspartnerIn aus dem Kurs).

Zusätzlich bekommst du regelmäßig eine “Anleitung” zur Selbstreflexion: Mit gezielten Fragen lenken wir deine Aufmerksamkeit auf Themen, die dich beschäftigen, antreiben oder blockieren. So gewinnst du neue Perspektiven, Anstöße, Energie und Inspiration für deine Pläne.

Genauere Informationen findest Du hier.            

 

SCHEIN UND SEIN

Die Beziehung zu unserem Körper ist zu einem großen Teil dadurch bestimmt, wie wir nach Außen erscheinen wollen. Wir orientieren uns bewusst oder unbewusst an unseren Idealen, um auf unsere Mitmenschen einen bestimmten Eindruck zu machen. Wir erleben den Augenblick dann nicht unmittelbar und verlieren die ehrliche Beziehung zu uns und unserer Umgebung.

Wer möchte nicht für klug, mutig, unterhaltsam, hilfsbereit oder souverän gehalten werden! Welche Attribute versuchst Du oft zu erfüllen? Glauben die Anderen Dir, wenn Du Dich bemühst, anders zu scheinen als Du bist? Und wenn Du einfach nur Du bist - verlierst oder gewinnst Du dann?

In dem Workshop begegnen wir unseren Selbstbildern und halten ihnen einen Spiegel vor. Wir versetzen uns spielerisch in die Momente, in denen wir etwas behaupten wollen. Wann und weshalb versuchst Du einen Schein aufrecht zu erhalten? Wie fühlst Du Dich physisch und mental im Schein, und wie im Sein?  

Durch verschiedene Übungen leiten wir Dich an, Dich und Deinen Körper unmittelbarer zu erfahren. In der Gruppe begegnen wir uns mit und ohne unseren Selbstbildern. Wir bewegen und fokussieren uns, atmen, tanzen, entdecken, malen, schreiben, assoziieren, fühlen, spielen. Gemeinsam und alleine entdecken wir andere Möglichkeiten und betreten Räume, in denen wir uns neu bewegen und begegnen können.

Der Workshop wurde von Ada Labahn und Rebekka Frank entwickelt und schöpft aus verschiedenen Formen der Körperarbeit, wie bspw. der Grinberg Methode, Yoga, Tanz und Schauspiel-Techniken. 

Wann:    

Wo:       

Kosten:   

 

WAS WILLST DU WIRKLICH? WORKSHOP ZUM "KLARWERDEN" 

Body & Mind Coaching

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt.       

 G. E. Lessing

Ein Ziel beschreibt einen erwünschten zukünftigen Zustand oder ein Ergebnis. Wer ein Ziel hat, weiß wie seine Zukunft aussehen wird. Ziele motivieren und geben uns einen sicheren Rahmen. Sie geben uns die Gewissheit, Herr unseres eigenen Lebens zu sein um es nicht dem Zufall zu überlassen, wo es uns hin treibt.

In unserem Workshop lernst du wie man Ziele setzt, um sie wirklich zu erreichen. Der Fokus liegt auf dem “Sortieren” deiner Wünsche, Bedürfnisse und Gedanken, so dass dir klarer wird, wie dein Ziel aussehen könnte und aus welchen Gründen es für dich erstrebenswert ist. Je nachdem, wie viel Klärung du brauchst, kannst du ein konkretes Ziel für dich formulieren oder du kannst die Techniken zu Hause weiter nutzen, um dein Ziel später zu formulieren.

Durch verschiedene Körper-Aufmerksamkeits- und Aktivierungsübungen lernst du in deinen Körper hineinzuspüren, dich auch physisch zu sortieren und deine Klarheit auch körperlich zu spüren.  

Wann:      n.n

Wo:          n.n

Kosten:     n.n Euro